Friedensgebet in Hartmannsdorf

Seit 2017 kommen wir montags zu einem Friedensgebet in unserer Kirchgemeinde zusammen.
Wir beten nach einer festen Liturgie ohne freie Gebetsgemeinschaft. Das erleichtert den Ablauf und niemand ist gezwungen, frei sprechen zu müssen. Die Liturgie bietet aber Platz für ein Gebet in der Stille.
Angesichts der politisch angespannten Lage weltweit, Krieg, Hunger und Flucht halten wir am montäglichen Gebet fest, auch wenn manchmal nur zwei Personen da sind.
Jeden Montag treffen wir uns um 18:30 Uhr – und das ist seit dem 12. September 2022 neu – in der Kirche.
Es wäre schön, wenn sich der Kreis erweitern könnte, darum herzliche Einladung.